Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Liebe Gäste,wir heißen Sie lich Willkommen

und wünschen Ihnen größtmögliche Entspannung und eine schöne Zeit in unserem Café.

Gerne verwöhnen wir Sie mit unseren sorgsam ausgewählten Produkten:



Leidenschaft für beste Produkte, daher kochen wir stets frisch und verzichten auf Geschmacksverstärker und andere Zusatzstoffe.Wir legen Wert auf Regionalität und beziehen unsere Waren nur von Herstellern und Erzeugern denen artgerechte Tierhaltung und Nachhaltigkeit ebenso wichtig sind, wie uns.Auch bei den nicht ganz so regionalen Produkten legen wir den Fokus auf Herkunftsnachweise und Transparenz des jeweiligen Betriebes.

 

Unser Premium Kaffee von

Dank einer Erfahrung von mehr als 150 Jahren hat Julius Meinl jeden einzelnen Schritt in der Wertschöpfungskette perfektioniert, was zu Kaffee von höchster Premium Qualität geführt hat – wir bieten nur das Beste des Besten an. Unsere Kaffees werden in den erlesensten Regionen der Welt sorgfältig ausgewählt, im persönlichen Kontakt direkt von den Bauern gekauft und behutsam weiterverarbeitet, so dass nur die frischesten und vollsten Aromen in Ihre Tasse gelangen.

 

Unser fair gehandelter Kaffee von

 

wird Ihnen (auch in sozialer Hinsicht) gut schmecken:

Das fairtrade-Zertifikat bestätigt, dass der Kaffee zu fairen Bedingungen angebaut und erworben wird,

Kinderarbeit untersagt ist und die Umwelt geschont wird.

Darüber hinaus werden verschiedene soziale Projekte aus dem Verkaufserlös finanziert.

 

 

 


Unsere Veranstaltungen :

10. Februar : 

 

 

 

10. März :  

 Don Alder, der oft auch als “Hendrix der Akustikgitarre” bezeichnet wird, ist ein mehrfach preisgekrönter Akustikgitarrist aus Kanada. Sein Gesang ist voller Gefühl und seine Gitarrenstücke und die Geschichten, die damit in Verbindung stehen, sind sehr unterhaltend. Ray Daniels, der Manager der Band „Rush“, sagt über ihn: “Alders einzigartiger Stil – Gitarrenspiel mit gleichzeitigen Perkussionselementen – schafft eine Klangwand; das wird ihn weltweit berühmt machen. Alders Musik spricht für sich selbst: Seine CD “Not A Planet” war im Jahr 2009 für zwei renommierte Musik-Industrie-Preise nominiert. Sein aktuelles Album „Armed & Dangerous“ brachte ihm ebenfalls eine Nominierung (Western Canadian Music Award) ein. Seine YouTube-Videos wurden über 3,5 Mio. Mal angeklickt. Seine Musik ist eine einzigartige Kombination aus tief strukturierten Melodien und Texten. Er schreibt all seine Stücke selbst, einige davon sind leidenschaftlich und setzen sich im Ohr des Zuhörers fest. Andere Stücke sind vom Rhythmus her härter; wieder andere leichter und herausfordernd. Ob nun in ruhigen oder wilden Stücken – Don schlägt alle mit seinen phänomenalen Fingerstyle-Techniken und seiner reichhaltigen Stimme in seinen Bann. Don ist auch bekannt für Top-Musik auf der “harp guitar”.





 



17.März :   

                      

›Schwarzer Teufel‹ zu Gast im Biermanns

 

Fans der modernen Schauerliteratur aufgepasst: Am 17. März hält das Böse Einzug im Café Biermanns im ehemaligen Caspers. Ab 20 Uhr liest die Recklinghäuser Autorin Pia Lüddecke aus ihrem Debütroman „Der schwarze Teufel“. Wer sich traut, ist herzlich eingeladen …

 

Ein vergessenes, von Wäldern und Sümpfen umgebenes Dorf im westfälischen Nirgendwo. Ein verwittertes Fachwerkhaus am toten Ende der hinterletzten Straße. Hier haust Claudia, eine zornige junge Außenseiterin mit Hang zum Größenwahn. Im tiefsten Innern sehnt sie sich nach Zuwendung. Doch ihre arbeitsscheuen Aussteiger-Eltern schämen sich für ihre Strebertochter. In der Schule wird sie gehänselt und mit dem Rohrstock drangsaliert. Gerade als sie glaubt, es könne nicht mehr schlimmer kommen, schleicht sich eine unheimliche Macht in ihr Leben und unterbreitet ihr ein verlockendes Angebot.

 

Musikalisch stimmungsvoll untermalt wird die skurrile Geschichte durch Ernest an der E-Gitarre. Der Eintritt zur Lesung ist frei.

 

13. Mai :